Zuschriften/Noten

Zuschriften von Examensteilnehmern

Bei der Umfrage zur Bekanntgabe der Examensnote erhielten wir unter der Rubrik „Anmerkungen zum Kurs:” zahlreiche Zuschriften von denen wir folgende, die auch für andere stehen, veröffentlichen:

B.T. - Examen Marburg
„Augenöffner”; Hart aber Gut.

J.S. - Examen Frankfurt
Gute Stoffauswahl, gutes Konzept ( besonders im Rückblick nach dem Staatsexamen bestätigt sich dies) ...

G.W. - Examen Frankfurt
„Sehr gute Vorbereitung”, „gute Motivation”, „Abbau von Examensängsten”, „hohe Professionalität”...

B.D. - Examen Trier
Ohne den Kurs wäre meine Chance auf Bestehen gleich Null gewesen.

S.S. - Frankfurt
Perfektes Konzept: Systematik lernen - an Fällen üben! ...nicht: - Fälle lernen - die Systematik aber nicht verstehen! Sie haben mir mit viel Witz und Kompetenz das juristische Denken beigebracht - Danke dafür!

J.H. - Mainz
1. Der Kurs hat mich sehr motiviert, die Lust an der Juristerei hatte ich nach 6 Semestern Studium völlig verloren. Ihr Kurs hat die Wende bewirkt!
2. Viele Grundlagen des juristischen Stoffes habe ich zum ersten Mal in Ihrem Kurs verstanden.
3. Ich werde am Intensivkurs II teilnehmen.


M.W. - Trier
Hart, Intensiv, Erfolgreich...
Die Werbung stimmt!!


A.W. - Mainz
Gezieltes gutes Klausurtraining; zur Verfügung gestelltes Material gut auch für kurzfristige „Crash-Wiederholung”...

M.A. - Trier
Der Kurs hat mir sehr viel Wissen in kurzer Zeit vermittelt, was mir besonders im schriftlichen Examen Vorteile brachte ...

T.L. - Frankfurt
BMR war Garant für mein Staatsexamen, ohne Euch hätte ich es nicht geschafft!!!

A.S. - Mannheim
Zivilrecht - genial
Strafrecht - super
Ö-Recht - spitze


S.K. - Freiburg
Pädagogisch und rhetorisch ausgezeichnet ausgebildete Kursleiter; sehr gute Konzepte und Strukturierung; Ausweg aus dem mentalen Chaos.

F.W. - Heidelberg
Ihre Versprechungen haben sich erfüllt!

A.A. - Trier
Von Null auf 8,5 Pkt. in nur 5 Monaten; BMR war eine besonders lohnende Investition.

R.S. - Frankfurt
Freischuß - Sehr Gut - Habe Grundkurs, zweimal Examenskurs und einmal Assessorkurs besucht.

S.S. - Frankfurt
13,57 Punkte - Eine gute Zusammenfassung des examensrelevanten Stoffes.

G.V. - Marburg
11,5 Punkte - Der Kurs hat gut geholfen vollständig zu lernen.

S.G. - Trier
Danke! - Die 5 Monate Repetitorium reichen tatsächlich, um fit für das Examen zu sein.

K.S. - Frankfurt
Für „Freischuß” - Kandidaten die optimale Vorbereitung. Habe weit besser abgeschnitten, als erhofft.

L.K. - Trier
Sehr zufrieden war ich mit dem Zivilrechtskursteil. Deshalb habe ich auch im Zivilrecht meine besten Klausuren geschrieben, nachdem ich vorher im Uni-Klausurenkurs nur eine Klausur bestanden habe. Da ich nach dem 7. Semester ins Examen gegangen bin, bestand meine Examensvorbereitung praktisch ausschließlich aus Ihrem Kurs. Die Konzeption des gesamten Kurses war für mich ausgezeichnet geeignet.

M.W. - Marburg
... ich empfehle Sie ständig weiter, da ich vom strukturellen Aufbau und von den Dozenten zutiefst überzeugt bin.

C.S. - Marburg
Super ...
... ohne den Kurs hätte ich ein so gutes Ergebnis (11,62 Pkt.) nicht erzielt. Besonders gut ist, daß BMR einen Klausurenkurs umfaßt, und daß es viele kleinere Klausuren zu bearbeiten gibt.


P.A.
Der Kurs war insgesamt gut strukturiert; ein wichtiger Motivationsschuß für das 1. Staatsexamen!

G.K. - Gießen
Der Kurs war toll, ich selbst leider zu faul!

J.W. - Gießen
Die von mir beim ersten Staatsexamen erreichte Punktzahl dokumentiert, daß das BMR-Konzept seinen Ansprüchen gerecht wurde. Ihr Ziel war es, den Kursteilnehmern das Wissen für ein „vollbefriedigendes” erstes juristisches Staatsexamen zu vermitteln. Dieses Ziel wurde bei mir erreicht. Auf diesem Weg möchte ich mich für die Vermittlung des examensrelevanten Wissens bedanken, da ich nach meiner Einschätzung ohne den Besuch Ihres Repetitoriums kein so gutes Ergebnis erzielt hätte. ... Alles in allem kann und werde ich Ihr Repetitorium jedem Jurastudenten weiterempfehlen in der Hoffnung, daß sich auch in Zukunft nichts an der Qualität des von Ihnen angebotenen Repetitoriums ändern wird.

J.W. - Heidelberg
Ihr Kurs hat mir wirklich sehr in der Examensvorbereitung geholfen. ...

G.H. - Frankfurt
Kurs genügt zur Vorbereitung.

C.L. - Freiburg
Nur aufgrund Ihres strengen und sogleich sehr anregenden Vortragsstils ... habe ich mir die juristische Denkweise angeeignet. Es war insbesondere der Satz: „Der Jurist lebt nicht so sehr von Originalität und Kreativität, sondern mehr von Sturheit ...”, die mich meine zuweilen etwas sprunghafte Vorgehensweise in den Klausuren zügeln ließ und mir die Bedeutung einfacher kleiner Gedankenschritte vermittelte.

K.P. - Frankfurt
Ohne ihr Repetitorium und insbesondere Training der Klausurtechnik hätte ich den „Freischuß” nicht bestanden.

I.L. - Trier
Ihr Kurs gibt einem ein sicheres Gefühl; viele Dinge setzen sich gut fest ..., es war kein Problem, ein neues unbekanntes Problem zu lösen.

A.Z. - Gießen
Gemessen an meinem Kenntnisstand zu Beginn des Kurses habe ich mit der BMR-Methode eine sehr erfoglreiche Examensvorbereitung gehabt, ich empfehle BMR gerne weiter!

J.S. - Trier
Für mich genau das Richtige!

C.S. - Gießen
Zivilrecht - erstmalig verstanden
Ö-Recht - genial
Zivilrechtliche Examensklausur entsprach Fall 131


A.E. - Frankfurt
Gutes Konzept, aber vielleicht einen Monat zu kurz!

K.H. - Marburg
Das Konzept Erlernen und Verstehen der Strukturen, nicht des Einzelfalls, ist sehr gut.

Examensnoten unserer Kursteilnehmer

In den Kursen der letzten beiden Jahre gaben wir an unsere Hörer Umfragekarten aus und baten diese uns Ihre Examensnote bekannt zu geben.

Wir erhielten daraufhin 237 Rückantworten mit folgendem Ergebnis:


* Durchschnitt der Ergebnisse der ersten Juristischen Staatsprüfung der letzten zwei Jahre in Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Die Auswertung der zurückgesendeten 237 Antwortkarten zeigt, dass die Spitzennoten „sehr gut”, „gut” und „vollbefriedigend” von unseren Kursteilnehmern fast doppelt so häufig erreicht wurden wie von den gesamten Examenskandidaten in den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Es bestätigt sich so die zuvor getroffene Feststellung,dass unser Kurs für solche Studenten geeignet ist, die auf Grund ihres Vorwissens und ihres Arbeitseinsatzes eine Spitzenexamensnote anstreben.

Hinsichtlich der Note „ausreichend” – 25,7% unserer Teilnehmer (allgemeiner Examensdurchschnitt 29,8%) – ist eine Verschiebung zu der Note „befriedigend” – unsere Teilnehmer 43,9 % (Ø 27,6 %) eingetreten.

„Nicht bestanden”: Die Durchfallquote war in Bezug auf die zurückgesendeten Unterlagen um ein vielfaches geringer als im Landesdurchschnitt. Wir möchten darauf hinweisen, dass der gravierend geringe Anteil unserer Kursteilnehmer mit der Note „nicht bestanden” sich dadurch relativieren könnte, dass vor allen Dingen die Teilnehmer, die das Staatsexamen bestanden haben, motiviert gewesen sind, die Antwortkarte zurückzusenden. Andererseits könnten sich auch gerade die im Staatsexamen unzufriedenen Teilnehmer zur Rücksendung veranlasst sehen, um ihrer Unzufriedenheit Ausdruck zu geben.

Es kann jedoch festgehalten werden, dass die Durchfallquote unserer Teilnehmer weitaus geringer gewesen sein dürfte als im Durchschnitt, da auch insgesamt 12 % mehr unserer Hörer die Note „ausreichend” und „befriedigend” erreicht haben als dies landesweit der Fall war.



Home Wir über uns Dozenten Lernmanagement Kursinhalt Zivilrecht Strafrecht Öffentliches Recht Assessorkurs Termine und Kursorte 1. Examen 2. Examen Jura Kompakt Kurse Leseproben Bewertung Downloads Unverbindliche Anmeldung Kontakt Impressum